Just and Safer Cities for All: Social cohesion in heterogeneous societies

Currently, social cohesion is considered to be in danger across Europe, with political and media discourses mostly identifying cultural and religious differences as its greatest potential threat. Such a reduction not only disregards other social markers and thus the heterogeneity of a society, it also culturalises societal conflicts.

Eine europäische Republik? – Interview mit Ulrike Guérot

Die Publizistin Ulrike Guérot machte mit ihren Büchern „Warum Europa eine Republik werden muss“ und der „Der neue Bürgerkrieg“ von sich reden. Im Interview erklärte sie uns die Eckpfeiler ihrer Theorie einer europäischen Republik und worin sie die bisherige Fehlentwicklung begründet sieht.

Hintergründe der europäischen Selbstkrise – Interview mit David Becker

David Becker ist Psychologie an der Sigmund Freud Privat Universität in Berlin. Im Interview stellt er seine Expertise zum Thema Resilienz und Verletzbarkeit zur Verfügung. Sein Appell achtsam zu sein und nicht die eigene Menschlichkeit zu verlieren bei dem Versuch Schutz ins Extreme zu führen. Und warum Europa eigentlich in …

Der Weg in eine europäische Sicherheits- und Verteidigungsunion

Die Europäische Kommission stellte ihre Strategie für eine europäische Sicherheits- und Verteidigungsunion bis 2025 vor. Ein Verteidigungsfond wurde eingerichtet und der Verteidigungsaktionsplan wurde angenommen. Der französische Präsident Emmanuel Macron fordert sogar noch mehr, er strebt einen europäischen Verteidigungsetat an. Welche Konsequenzen können von derartigen Maßnahmen erwartet werden?

Towards a Softer Approach to Counter-Terrorism in Europe

Following the terrorist attacks in Manhattan in 2001, Madrid in 2004 and London in 2005, the “War on Terrorism” has become the prevalent paradigm among policy makers. It is in this political climate that the EU Counter-Terrorism Strategy (EUCTS) was agreed. Its hard-approach measures have since disproportionately affected minorities and …

Cracking at the Seams – The Erosion of the Common European Asylum System

The Common European Asylum System (CEAS) was conceived as a manifestation of the assumption that human rights are the foundation for the operation of the Union. As problematic as the practicalities of the system are today, the challenge to the normative underpinnings, which are disappearing due to transnational regulatory networks’ …

Urban Labs als neue Impulsgeber einer integrativen Stadtentwicklung

Um den komplexen und vielfältigen Herausforderungen städtischer Entwicklung angemessen zu begegnen, braucht es integrative und wertbasierte Lösungsansätze. Derzeit erleben „Urban Labs“ als neue Form der städtischen Verwaltung und BürgerInnenbeteiligung einen Aufschwung in Europa. Da EntscheidungsträgerInnen und PraktikerInnen bei der Initiierung und Etablierung solch innovativer Governance-Ansätze mit vielfältigen Schwierigkeiten konfrontiert sind, …