Bosnien & Herzegowina zwischen Paralyse und Fortschritt

Bosnien und Herzegowina ist ein Land, das sich nach den Zerfallskriegen Jugoslawiens noch immer in einem verworrenen und langwierigen Friedensprozess befindet. Verglichen mit der Phase nach dem Krieg der 90er Jahre, ist die gegenwärtige Situation vielfach komplexer geworden.

#Konfliktverständnis. Zur Integration visueller Kultur

Während sich die Sozialwissenschaft zumeist auf verbale Kommunikation konzentriert, weisen die vorläufigen Ergebnisse unserer aktuellen Forschung auf die Bedeutung von Bildern hin. Visuelle Elemente eröffnen analytische Zugänge zum Feld und Arbeitsmomente für die Konflikttransformation. Der Beitrag plädiert für eine systematische Hinwendung zum Visuellen in konfliktintensiven Kontexten.

Virtuelle Agora und digitale Zivilcourage

Angefeuert durch aktuelle Ereignisse wie die Fluchtbewegungen seit 2015, ist das Phänomen Hass im Netz zu einer großen gesamtgesellschaftlichen Herausforderung geworden. AkteurInnen auf verschiedenen Ebenen beschäftigen sich mit möglichen Maßnahmen, um antidemokratischen Entwicklungen entgegenzutreten.

The Common European Asylum System – Time for a reboot?

Even though recognizing the principle of non-refoulement and the need for a joint approach in order to guarantee high human rights standards of refugees’ protection, the Common European Asylum System (CEAS) was conceptualized as a migration control instrument, based on the principles of solidarity and mutual trust. Yet, the proclaimed …

About Serious Fouls and Fair Play – Human Rights in and through Sports

The time to leave the implementation of non-discrimination to sovereign states on a global scale seems to be over. Shifts in factual power towards non-state actors call for a more inclusive understanding of engagement in human rights policies. In this article, the international sporting scene serves as an example to …