Hintergründe der europäischen Selbstkrise – Interview mit David Becker

David Becker ist Psychologie an der Sigmund Freud Privat Universität in Berlin. Im Interview stellt er seine Expertise zum Thema Resilienz und Verletzbarkeit zur Verfügung. Sein Appell achtsam zu sein und nicht die eigene Menschlichkeit zu verlieren bei dem Versuch Schutz ins Extreme zu führen. Und warum Europa eigentlich in …

EU-Sicherheitsunion: Tücken und Alternativen

Sicherheitspolitik soll der künftige Motor für die weitere Integration der EU sein. Wo endet Sicherheit und wo beginnt die Militärmacht EU? Armeen werden zum Jolly Joker gegen alles, was man für Bedrohung hält und die Alternativen dazu sind rar gesät.

Der Weg in eine europäische Sicherheits- und Verteidigungsunion

Die Europäische Kommission stellte ihre Strategie für eine europäische Sicherheits- und Verteidigungsunion bis 2025 vor. Ein Verteidigungsfond wurde eingerichtet und der Verteidigungsaktionsplan wurde angenommen. Der französische Präsident Emmanuel Macron fordert sogar noch mehr, er strebt einen europäischen Verteidigungsetat an. Welche Konsequenzen können von derartigen Maßnahmen erwartet werden?

Towards a Softer Approach to Counter-Terrorism in Europe

Following the terrorist attacks in Manhattan in 2001, Madrid in 2004 and London in 2005, the “War on Terrorism” has become the prevalent paradigm among policy makers. It is in this political climate that the EU Counter-Terrorism Strategy (EUCTS) was agreed. Its hard-approach measures have since disproportionately affected minorities and …

Cracking at the Seams – The Erosion of the Common European Asylum System

The Common European Asylum System (CEAS) was conceived as a manifestation of the assumption that human rights are the foundation for the operation of the Union. As problematic as the practicalities of the system are today, the challenge to the normative underpinnings, which are disappearing due to transnational regulatory networks’ …

Urban Labs als neue Impulsgeber einer integrativen Stadtentwicklung

Um den komplexen und vielfältigen Herausforderungen städtischer Entwicklung angemessen zu begegnen, braucht es integrative und wertbasierte Lösungsansätze. Derzeit erleben „Urban Labs“ als neue Form der städtischen Verwaltung und BürgerInnenbeteiligung einen Aufschwung in Europa. Da EntscheidungsträgerInnen und PraktikerInnen bei der Initiierung und Etablierung solch innovativer Governance-Ansätze mit vielfältigen Schwierigkeiten konfrontiert sind, …

Islamic Diversity Adds to Social Cohesion in Post-Immigration Europe

The alleged ghosts haunting Post-Immigration Europe are varied, yet somehow related to Islam. For numerous reasons, Islam is perceived and described as an obstacle to social cohesion in Europe. However, these notions presume a relation between Islam and politics that does not reflect the faith of the majority of Muslims …

Bosnien & Herzegowina zwischen Paralyse und Fortschritt

Bosnien und Herzegowina ist ein Land, das sich nach den Zerfallskriegen Jugoslawiens noch immer in einem verworrenen und langwierigen Friedensprozess befindet. Verglichen mit der Phase nach dem Krieg der 90er Jahre, ist die gegenwärtige Situation vielfach komplexer geworden.

#Konfliktverständnis. Zur Integration visueller Kultur

Während sich die Sozialwissenschaft zumeist auf verbale Kommunikation konzentriert, weisen die vorläufigen Ergebnisse unserer aktuellen Forschung auf die Bedeutung von Bildern hin. Visuelle Elemente eröffnen analytische Zugänge zum Feld und Arbeitsmomente für die Konflikttransformation. Der Beitrag plädiert für eine systematische Hinwendung zum Visuellen in konfliktintensiven Kontexten.