Mit oder gegen Klimawandel handeln? Vom Versagen der neoklassischen Umweltökonomie und deren Instrumente

Entgegen der Hoffnungen, über marktbasierte Instrumente die Klimakrise lösen zu können, ist nach zwanzig Jahren neoklassischer Umweltökonomie und -politik eine ernüchternde Bilanz zu ziehen. Nicht nur haben derartige Ansätze nichts bewirkt, sondern im Gegenteil zu einer Beschleunigung kapitalistischer Einhegung und Inwertsetzung von Natur beigetragen. Zudem werden die rezenten Maßnahmen zunehmend …

Chantal Mouffe und die FPÖ

Im Kontext zeitgenössischer Debatten um westliche Demokratien gehört Chantal Mouffe zu den wohl profiliertesten Denker*innen. Doch wie steht es um die Anwendungsmöglichkeit bzw. das Erklärungspotential ihrer Theorie? Der folgende Beitrag betrachtet die politische Strategie des 2008 gestorbenen, österreichischen FPÖ-Politikers Jörg Haider sowie den Erfolg der FPÖ bei der Nationalratswahl 2017 …

Who can and who wants to become Austrian? Austrian naturalization politics as a challenge for democracy

There is a growing difference between those who can vote in Austrian elections and those who are affected by decisions of Austrian politics. This difference is a consequence of international migration, but in essence politically constructed: Via restrictive citizenship and electoral policies, there is a mismatch between the obstacles to …

Inklusive Bildung für eine demokratische Gesellschaft

Demokratie benötigt Bürger_innen, die über Urteilsvermögen und Handlungskompetenzen in Bezug auf  Gesellschaft und Politik verfügen. Besonders für junge Menschen spielt Bildung dabei eine wichtige Rolle, denn sie beeinflusst ihre Rolle in der Gesellschaft grundlegend. Bildung, die junge Personen unabhängig von deren Staatsbürger_innenschaft und Herkunft fördert, ist ein wichtiger Bestandteil einer demokratischen …

The European Council conclusions on migration: what has really changed?

On 28-29 June the European Council (EC) convened in Brussels to discuss, inter alia, a common solution to the long-standing issue of migration and asylum in Europe. After hours of negotiations, the 28 European leaders reached an agreement, preserving the fragile political equilibrium within the EU. But is there really …

Banning the Hijab in Austria

Christian Democrats in Defense of Religious Freedom It is as if one would fly back in time. In 1995, there was a rare incident in the Austrian Muslim community that attracted unfamiliar public attention. The then-president of the Islamic Religious Community in Austria, Ahmed Abdelrahimsai, called for a mandatory wearing …

Historie, kollektive Identitäten und Erinnerung: Interview mit Jürgen Pirker

Jürgen Pirker erforscht das Wechselspiel von Historie, kollektiven Identitäten und Erinnerung. Im Interview erläutert er die Auswirkungen von Narrativen in der zivilen Konfliktbearbeitung. Er nimmt auch Bezug auf seine jüngste Publikation, “Geschichte(n) im Konflikt: Zu Wechselwirkungen von Geschichten, Recht und Politik”, die sich mit dem Streit um zweisprachige Ortstafeln in der Kärntner Volksgruppenfrage befasst.