The European Green Deal: a new “normality” after the pandemic crisis?

The European Union in its entirety is at a crossroads and will have to choose between continuing on  as heir of the European Coal and Steel Community or to initiate a new era of society that is economically sustainable, socially sustainable, and circular  in the sense of promoting an integrated …

Lehrer*innenbildung und Demokratie

Lehrer*innen erfüllen in demokratischen Gesellschaften wichtige Aufgaben. Trotz verstärkter öffentlicher Debatten um diese Aufgaben gelingt es der Lehrer*innenbildung aktuell aber nicht, Studierende ausreichend auf sie vorzubereiten – einige Ideen, um das zu ändern, sollen in diesem Beitrag vorgestellt werden. Lehrer*innen und Demokratie Die Rolle von Bildung für die Demokratie wird …

Corona und der Aluhut

Sind Verschwörungsmythen rund um Covid-19 gefährlich?  Die letzten Wochen waren für uns alle außergewöhnlich, krisenhaft, beängstigend. Vermeintliche und tatsächliche Gewissheiten, Autoritäten und Routinen wurden außer Kraft gesetzt oder haben an Gültigkeit verloren. In Zeiten größerer Unsicherheit – sei es auf persönlicher wie auf gesellschaftlicher Ebene – florieren Verschwörungsmythen. Doch warum …

A European Green Restart

The “European Green Deal” (EGD) was introduced as Europe’s ambitious “new growth strategy” to meet the challenge of climate change. Focusing on “green growth”, the proposal aims to create economic incentives for international cooperation on a green transition. While this strategy has received much critique from environmental advocates for not …

Globale Krise ohne globale Solidarität

Das Virus führt uns den Zustand der Welt vor Augen. Es verbreitet sich global, und seine Bekämpfung würde globale Anstrengungen auf vielen Ebenen erfordern. Doch die Staaten reagieren weitgehend national. Schlimmer noch: Immer wieder siegt die (nationalistische) Ideologie über die Vernunft, manchmal selbst über die beschränkte ökonomische oder gesundheitspolitische Vernunft. …

Die offene Gesellschaft und ihr unsichtbarer Feind: Europa braucht ein kohärentes Krisenmanagement, um weiter bestehen zu können

„Das Leben wird, selbst wenn es am Ende wieder zur Normalität zurückkehrt, auf andere Weise normal sein, als wir es vor dem Ausbruch gewohnt waren.“. (Žižek, 2020) Es wirkt wie postapokalyptische Science Fiction: menschenleere Plätze und Straßen, panische Hamsterkäufe, polizeilich überwachte Ausgangssperren, stillgelegte Geschäfte und öffentliche Einrichtungen, medizinische Versorgungsengpässe, geschlossene …

Ende der EU oder Phönix aus der Asche – Es liegt in unserer Hand

In dieser Anfangsphase der COVID 19 Krise steht das Retten von Menschenleben im Vordergrund – nicht nur das Leben der Menschen, die den Risikogruppen angehören, sondern das Leben aller, die auf medizinische Unterstützung angewiesen sind. Denn sollte das Gesundheitssystem zusammenbrechen, wird es auch keine Intensivbetten mehr geben für Menschen mit …